Steuertipps !

Mit einer Vorsorge 3. Säule können Sie viele Steuern sparen. Lassen Sie sich unabhängig beraten.

Zur Zeit hat die WIR Bank sehr gute Zinskonditionen für ein 3. Säule Konto!

Wenn Sie ein Familienmitglied im Ausland mit Geld unterstützen, so müssen Sie im Kanton Bern das Familienmitglied mit mindestens Fr. 4'600.-- pro Jahr unterstützen, damit Sie diesen Betrag auch von den Steuern absetzen können. Senden Sie deshalb das Geld via Banküberweisung oder per Western-Union und übergeben Sie das Geld nicht bar, sonst können Sie es nicht abziehen von den Steuern. 

Sammeln Sie alle Krankheitskosten, Belege von Apotheken für nichtrezeptpflichtige Medikamente, Zahnarztkosten in der Schweiz als auch im Ausland, unbedingt Quittungen aufbewahren

Beiträge an Berufsverbände und Gewerkschaften können auch von den Steuern abgezogen werden.

Sollzinsen bei Kreditkarten können von den Steuern abgezogen werden. Lassen Sie sich von der Kreditkartenfirma eine Jahreszinsabrechnung zukommen.

Personen mit Quellensteuer können zum Teil massive Rückvergütungen beim Steueramt verlangen.

Lassen Sie sich unbedingt unabhängig von uns beraten! Wir sind absolute Profis

und haben jahrelange Erfahrung im Bereich Quellensteuer!

Wir helfen Ihnen auch bei Steuererlassgesuchen - prüfen Sie unbedingt diese Möglichkeit!

Einzelfirmen: Erst ab einem Umsatz von Fr. 500'000.-- sind Sie verpflichtet eine doppelte Buchhaltung

zu erstellen - sparen Sie unnötige Treuhandkosten - wir beraten Sie gerne !